Skip to main content

Fortbildung im Kompaß - "Zwei Seelen wohnen, ach in meiner Brust..." W.Goethe

06.u.07.11. 2017 von 9.30 -18.00 Uhr |Beratung mit dem Inneren Team
(nach Schulz von Thun) 

Die Beratung mit dem Inneren Team bietet eine lebendig-kreative und ressourcenorientierte Möglichkeit, mit Persönlichkeitsanteilen zu arbeiten. Berater/in und Klient/in erkunden gemeinsam die inneren Anteile, die sich bezogen auf das Anliegen zu Wort melden. Das Aufmalen der Anteile als „innere Teammitglieder“ ermöglicht es, sie in ihrem Wesen und in ihrer wechselseitigen Dynamik zu erfassen: Welche Botschaften haben die einzelnen Teammitglieder? In welchem Kräfteverhältnis stehen sie? Wer ist laut bzw. leise? Wer müsste zu Wort kommen bzw. mehr Gehör finden?

In diesem Workshop lernen Sie die theoretischen und praktischen Grundlagen kennen, um das Innere Team mit Ihren Klientinnen und Klienten nutzen zu können. Hierzu gehört, neben dem methodischen Vorgehen bei der Erhebung, auch das zeichnerische Handwerkszeug zur Darstellung von inneren Teammitgliedern sowie ihrer Mimik und Gestik. Sie begeben sich sowohl in die Rolle des Klienten/der Klientin als auch in die Rolle des Beraters/der Beraterin und erleben so aus beiden Perspektiven die Wirkungsweise dieser Arbeit. Aufgrund der vielen praktischen Übungen ist die Anzahl der TeilnehmerInnen daher auf 18 Personen begrenzt.

In unserer Beratungsarbeit mit Jugendlichen, deren Eltern alkoholabhängig sind, wird deutlich, dass viele Jugendliche sehr sensible Antennen für die Bedürfnisse anderer entwickeln. Die Wahrnehmung ihrer eigenen Bedürfnisse scheint dagegen verkümmert zu sein. Oftmals befinden sie sich in ambivalenten Situationen, fühlen sich hin- und hergerissen und wissen nicht, was sie tun sollen.
Insbesondere für die Beratung dieser Jugendlichen erleben wir das Modell als sehr hilfreich. Wir möchten gern weitere Kollegen und Kolleginnen für dieses Modell interessieren und laden deshalb herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Die wichtigsten Daten:
Datum /Zeit: 06.u.07.November 2017 jeweils von 9.30 -18.00 Uhr
Referentin: Karen Zoller
Kosten: 150,- € ( bitte nach unserer verbindlichen Anmeldebestätigung überweisen!!!)
Ort: Beratungsstelle Kompaß Elsastraße 41 22083 Hamburg
Anmeldung: Tel.: 040/2792266 oder ria.hankemann@kompass-hamburg.de

Der Workshop ist Bestandteil des "Hamburger Basiscurriculum Jugend und Sucht"
Informationen unter: www.suchtpraevention-fortbildung.de

Als PDF herunterladen

Zurück zur Übersicht Aktuelles