Loading...
Beratung für Kinder und Jugendliche alkoholabhängiger Eltern
Suchtprävention im Kindesalter
Stellenangebot

Männliche Honorarkraft gesucht

Wenn ein oder beide Elternteile abhängig sind, belastet dies die ganze Familie. Statt Sicherheit, Zuwendung und Orientierung erleben viele Kinder oftmals Angst, Überforderung, Scham und Hilflosigkeit.
Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle Kompaß (Trockendock e.V.) unterstützen und begleiten Kinder und Jugendliche sowie deren Bezugspersonen. Sie hören ihnen zu, beraten und suchen gemeinsam nach Perspektiven.
Die Kindergruppe “Ankerplatz” bietet über Gespräche und spielerische Aktivitäten einen unterstützenden und verlässlichen Rahmen und soll die Kinder in ihrer Entwicklung stärken und stabilisieren. Die Auseinandersetzung mit der Alkoholerkrankung der Eltern und die damit verbundene Enttabuisierung des Themas „Sucht“ sind dabei zentrale Ziele der Gruppenarbeit.

Für die Co – Leitung unserer Ankerplatz-Gruppe suchen wir einen männlichen Erzieher oder Sozialpädagogen, möglichst mit Erfahrung in der Kindergruppenarbeit.

Die Gruppe für 8 – 12jährige Kinder, läuft über einen Zeitraum von 8 Monaten und findet einmal wöchentlich am Montag für zwei Stunden statt. Am 21.Oktober 2019 startet eine neue Gruppe, die bis Juni 2020 (außer in den Schulferien) läuft. An der Gruppe nehmen ca. 6-8 Kinder teil. Sie wird i.d.R. von einer fest angestellten Mitarbeiterin und einer männlichen Honorarkraft geleitet.

Auf unserer Homepage, www.kompass-hamburg.de finden Sie ausführlichere Informationen über unsere Arbeit unserer Beratungsstelle und über das Gruppenangebot “Ankerplatz”.

Interessenten melden sich bitte telefonisch (unter 279 22 66) oder/und senden eine kurze Bewerbung an folgende Adresse carolin.hagenguth@kompass-hamburg.de.

Mit freundlichen Grüßen
Carolin Hagenguth

Sie können auch hier die Stellenausschreibung als PDF herunterladen.